Journalistenpreis

Foto: Stiftung Presse-Haus NRZ / Lukas

Für meine Radio-Reportage „Der Vorlesefriseur Danny Beuerbach“ wurde ich von der Stiftung Lesen und der Stiftung Presse-Haus NRZ am 30. September 2020 mit dem Dietrich-Oppenberg-Medienpreis für herausragende journalistische Berichterstattung ausgezeichnet.

Die Preisbegründung lautet: „…Die ausführlichen Interviews ergänzt Alexandra Rudat durch wissenschaftliche Hintergrundinformationen, originelle Kommentare, Vorlesepassagen der Kinder und die Einschätzungen ihrer stolzen Eltern. Die O-Töne zeugen von einer großen Authentizität und Tiefe…“

Foto: Peter Müller-Brühl

Der Vorlesefriseur Danny Beuerbach

Radio-Reportage vom 06. März 2020 um 20 Uhr in der Sendereihe „H wie Hörspiel“

Wie begeistert man Kinder spielerisch fürs Lesen und die Welt der Bücher? In dieser Reportage begleite ich den Vorlesefriseur Danny Beuerbach auf der 60. Münchner Bücherschau im Gasteig einen Vormittag lang:
Auf der größten regionalen Buchausstellung Deutschlands kann man Autoren und Autorinnen treffen, in den neuesten Büchern schmökern und spannende Veranstaltungen besuchen, wie zum Beispiel den Live-Act mit Danny Beuerbach. Der Münchner Friseur hatte die unkonven-tionelle Idee, sich von Kindern vorlesen zu lassen, während er ihnen die Haare schneidet. Das macht nicht nur den Kindern sehr viel Spaß, auch die Eltern freuen sich, denn ihre Sprösslinge bekommen neben einem coolen Haarschnitt auch ganz spielerisch die Freude am Lesen vermittelt.
Das wichtige Thema Leseförderung wird aus der Perspektive der Kinder, deren Eltern und des Lesebotschafters Danny Beuerbach beleuchtet. Er erzählt von seinem ideenreichen Leseförderungsprojekt „BOOK A LOOK_and read my book“, wie es zu dieser Non-Profit-Leseförderungskampagne kam und was ihn unermüdlich antreibt, dieses Projekt umzusetzen.
Hören Sie Grundschülern zwischen acht und zehn Jahren zu, wie sie beim Live-Act vorlesen, während der Vorlesefriseur ihnen die Haare schneidet. Außerdem werden die kleinen Vorleser im Interview nach ihrer Meinung gefragt und geben erstaunliche Antworten!

Herzlichen Dank an die wunderbaren Vorleser: den zehnjährigen Erik, die achtjährige Mila und den neunjährigen Ben.
Ein großes Dankeschön an die Eltern der gesendeten Vorleser, die dafür ihr Einverständnis erteilt haben.
Und zu guter Letzt: merci maximo an den Vorlesefriseur Danny Beuerbach.

Die Ausstrahlung der Lesesequenzen der Kinder erfolgt mit freundlicher Genehmigung der genannten Verlage.

Produktion (Konzeption, Schnitt, Moderation…einfach alles): Alexandra Rudat